Plastic Free July 2018 | Ich packe meinen Koffer

Juli ist Sommerferienzeit! Aber plastikfrei ist unterwegs noch viel schwieriger als daheim. Man weiß nicht, in welchen Läden man wie einkaufen kann und spricht vielleicht die Sprache nicht. Dazu kommt oft eine Stimmung von Ausnahme. Ich weiß nicht, wie es anderen geht, aber ich tendiere dazu, im Urlaub viel eher mal fünfe gerade sein zu lassen – von der Ernährung über den Schlafrythmus bis hin zum Shoppen. Nicht gerade gute Voraussetzungen für gute Vorsätze…

Trotzdem möchte ich zumindest nicht unvorbereitet sein und habe deshalb eine Liste, was ich an Equipment mitnehmen werde. Da wir nicht im Hotel, sondern im Ferienhaus sind, brauche ich eigentlich alles, was ich hier zum normalen Einkaufen auch benötige:

  • Einkauskorb/-tasche
  • Beutel für Obst und Gemüse
  • Brotbeutel
  • Dosen mit Deckel

Darüber hinaus ist natürlich mein Ziel, möglichst nichts zu vergessen, auch wenn man natürlich vor Ort alles nachkaufen kann. Wichtig sind mir vor allem die Dinge, die man vor Ort aber eben nicht an jeder Ecke plastikfrei bekommt: Haar- und Duschseife, loser Tee, Mandelöl für die Haut… Mal sehen, wie gut das klappt.

Und Ihr? Was packt Ihr in Euren Koffer?

Ein Kommentar zu „Plastic Free July 2018 | Ich packe meinen Koffer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s